Emotionen - Die unsichtbaren Marionettenspieler

... Was sind Emotionen, welche Rolle haben sie in unserem Alltag und welche spüre ich?

 

 

A: Wie geht es dir?
B: Gut.
A: Was fühlst du?
B: Ich weiß es nicht?
A: Bist du wütend? Wie fühlt sich Wut an?
B: ich weiß es nicht?

Es ist leider immer noch typisch, dass wenn wir unseren Gemütszustand beschreiben sollen ihn mit den Worten: Mir geht es gut/Mir geht es schlecht, beschreiben. Leider können viel zu wenige Menschen genau sagen, was in ihnen vorgeht. Wer nicht weiß was in ihm passiert, der kann auch nicht handeln und sein Gefühlszustand verändern oder erklären.

Das ist schade, denn unsere Gefühle spielen in unserem Leben eine große Rolle. Sie lenken uns und beeinflussen unsere Entscheidungen. Fühlen wir uns traurig, dann strahlen wir das mit Haut und Haar aus. Unsere Körperhaltung ist gekrümmt, wir werden melancholisch, ziehen uns zurück und sehnen uns nach Nähe. Gerne greifen wir dann zu melodramatischen Filmen und sanfter Musik. Während wir im glücklich Zustand die Welt umarmen können, meist aufrecht durchs Leben gehen uns gerne zum Einkaufen verleiten, kontaktfreudig sind und motiviert arbeiten.

Jedes Gefühl hat seine Eigenschaften, wodurch wir uns unterschiedlich Geben aber auch denken. Gefühle prägen uns und sie bei Mann und Frau gleichermaßen vorhanden, auch wenn die Geschlechter sie auf verschiedensten Weisen präsentieren.

Damit wir in unserem Leben nicht einfach nur funktionieren, Situation einschätzen können und nicht blind durchs Leben laufen ist es wichtig, zu wissen was in uns vorgeht. Es ist wichtig zu wissen, welchen Einfluss unsere Gefühle auf unseren Alltag haben, denn so können wir noch bevor wir au eine bestimmte Situation oder Ereignis reagieren, verstehen, warum wir überhaupt so handeln. Wir können bewusster Leben und verantwortungsvoller mit uns selbst aber auch mit unseren Mitmenschen umgehen, wenn wir wissen was wir fühlen.
Der Workshop "Emotionen - Die unsichtbaren Marionettenspieler" hilft dir, dich selbst näher kennen zu lernen und zu verstehen was in dir vorgeht. Er zeigt dir wie dich deine Emotionen im Alltag lenken und hilft dir nicht die Marionette deiner Emotionen zu sein, sondern der Marionettenspieler deiner Gefühle zu werden.

Veranstalterin: Sahra-Latifa A. Warrelmann

Veranstaltungsort: Steinheim an der Murr

Veranstaltungsdatum: 21.10.2018

 

Geeignet für: Frauen und Männer, die verstehen wollen was in ihnen vorgeht. Die ihre Gefühle beschreiben lernen wollen und an den Funktionen ihrer Emotionen interessiert sind.  

 

Dauer: 5 1/2 Stunden 

Kosten: 65€ pro Teilnehmer (Verpflegung ist inbegriffen.) Tickets gibt es hier.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmer