Stur alleingelassen

           ... Wie die eigene Sturheit Einsamkeit herbeiführt.  

 

Schon wieder alleine! Dabei hast du dieses mal alles probiert. Du hast dich geöffnet, von deinen Gefühlen erzählt oder dich auf eine andere Art und Weise geändert, dennoch sitzt du alleine in deiner Wohnung. Das sich dieser Zustand verändert wagst du ernsthaft zu bezweifeln, denn was auch immer du tust, die Menschen halten Abstand von dir.

Eigentlich bist du gerne unter Leuten, ja du genießt soziale Interaktionen sogar. Aber irgendwie scheinst du etwas an dir zu haben, was die Menschen immer wieder vergrault. Schlimmer noch, es kommt gar nicht erst zu Bekanntschaften oder Freundschaften. Du fühlst dich einsam und möchtest endlich mit jemanden Zeit verbringen, doch irgendwie klappt das nicht.

Was nun? Für immer einsam bleiben, ohne tiefe Bindungen?

Nein! Da muss es doch einen Weg raus geben, schließlich schaffen es doch andere auch Freundschaften zu schließen.

Ja es gibt einen Weg heraus aus der Einsamkeit. Sogar ganz viele. In dem Workshop "Stur alleingelassen" zeigen wir dir unterschiedliche Methoden auf deine Selbstwahrnehmung zu stärken, machen dich auf mögliche Defizite aufmerksam und helfen dir diese in Stärken zu verwandeln. Denn manchmal strahlen wir unbewusst eine Abwehrhaltung aus. Nach dem Motto: Komm mir nicht zu Nahe, ich brauche keine Kontakte. Das, obwohl wir innerlich sehr gerne Nähe zulassen möchten.

Im Alltag werden wir leider selten auf unsere Außenwirkung aufmerksam gemacht und verpassen so die Chance an uns zu arbeiten. Die Möglichkeit geben wir dir in unserem Workshop.

 

Veranstalterin: Sahra-Latifa A. Warrelmann

Veranstaltungsort: Steinheim an der Murr

Veranstaltungsdatum: 06.05.2018

 

Geeignet für: Frauen und Männer, die sich einsam/alleingelassen fühlen und dieses Gefühl verändern möchten. Für alle, die gerne auf Menschen stoßen mit einem ähnlichen Problem und gemeinsam an Lösungen arbeiten möchten.

 

Dauer: 5 1/2 Stunden 

Kosten: 65€ pro Teilnehmer (Verpflegung ist inbegriffen.) Tickets gibt es hier.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmer